Alten- und Pflegeheim St. Franziskus

Das Haus St. Franziskus liegt eingebettet in die reizvolle Landschaft des Dreiländerecks zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde unser Haus bis zum Frühsommer 2010 vollständig neu errichtet und bietet nun für 72 Bewohnerinnen und Bewohner ein neues Zuhause. In dem nach neuesten Erkenntnissen erbauten Haus bieten wir zudem zwei Wohngruppen für demenziell veränderte Menschen an. Die familiäre Struktur ermöglicht eine alltagsnahe Gestaltung des Tagesablaufes, wie ihn die Seniorinnen und Senioren von früher kennen. 

Durch die intensive Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte, die sich direkt nebenan befindet, entsteht ein Mehrgenerationen-Haus, in dem Jung und Alt miteinander leben und voneinander profitieren können. Unsere 50 Einzel- und 11 Doppelzimmer sind geräumig und altersgerecht eingerichtet und können von den Bewohnerinnen und Bewohnern nach ihren Bedürfnissen individuell gestaltet werden. 

Unser Team - mit Herz und Verstand

Wir pflegen mit Herz und Verstand in einer familiären Umgebung, die ganz auf das Wohl des Bewohners ausgerichtet ist. Unser Team besteht aus Menschen verschiedener Berufsgruppen, die das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Bewohner als wichtigstes Ziel ihrer Arbeit sehen. Im Interesse unserer Bewohner und Bewohnerinnen streben wir eine hohe Qualität unserer pflegerischen, betreuenden und versorgenden Arbeit an. Unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben gestalten wir die Lebens- und Arbeitsbedingungen so, dass sich die Bewohner sowie Bewohnerinnen sicher und geborgen fühlen können und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den an sie gestellten Anforderungen gerecht werden können.

Trägerschaft

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH ist ein kirchlicher Träger von derzeit drei Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, siebzehn Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung. In drei Bundesländern betreibt unsere Trägerschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 25 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der Hauptsitz unserer Trägergesellschaft ist in Trier.

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Zuwendung und Betreuung der uns anvertrauten Menschen an vorderster Stelle. Sie sorgen für eine ganzheitliche, professionell organisierte Hilfe und Versorgung kranker, alter und hilfebedürftiger Menschen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ctt-trier.de.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement – kontinuierliche Weiterentwicklung

Wir verstehen das Qualitätsmanagement als einen Baustein kontinuierlicher Verbesserung der Pflege, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Menschen. Die ständige Überprüfung unserer Qualitätsstandards und deren Weiterentwicklung nach den neuesten Erkenntnissen sind für uns selbstverständlich. Sowohl innerhalb des Hauses, als auch im Einrichtungsverbund sichern wir mit anerkannten Verfahren die Qualität unserer Dienste.

Zur strukturierten Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses haben wir uns für den „Qualitätskatalog für Katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA)“ als Qualitätsmanagement entschieden. 

Der QKA ist ein werteorientiertes Qualitätsmanagementsystem, mit dem die wesentlichen Strukturen, Prozesse und Ergebnisse unserer Einrichtung vor dem Hintergrund der christlichen Werteorientierung dargestellt werden. Zudem werden Verbesserungspotenziale identifiziert und dann schrittweise abgearbeitet.

Zentrale Standortverwaltungen

Die 17 Alten- und Pflegeheime der ctt stehen unter der Betriebsführung der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH und werden von den beiden Geschäftsführern Marc Gabelmann und Alexander Schuhler geleitet.

Kontaktadressen der Zentralen Verwaltungen der Alten- und Pflegeheime:

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Marc Gabelmann
Geschäftsführer
Beuelsweg 8a
56179 Vallendar
Telefon 02638 925-0

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Alexander Schuhler
Geschäftsführer
c/o Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen
Werkstraße 3
66763 Dillingen 
Telefon 06831 89427-0

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Franziskus Perl-Besch

Franziskusstr.1
66706 Perl-Besch
Telefon06867-911920
Telefax06867-1076