Demenz - Sicher und geborgen in neuen Wohnformen

Speziell für demenziell veränderte Menschen haben wir zwei stationäre Wohngemeinschaften, als einen Ort mit familiären Lebensbedingungen eingerichtet. Das Zentrum einer solchen Wohngruppe (für 11 bzw. 14 Seniorinnen und Senioren) bildet eine offene Wohnküche. Sie ist der Mittelpunkt und als belebter Treffpunkt für unsere Heimbewohner bzw. HeimbewohnerInnen, Angehörige sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angelegt.

Unsere AlltagsbegleiterInnen betreuen die Senioren und Seniorinnen einer Wohngruppe und achten darauf, dass der Lebensrhythmus und der Tagesablauf vom früher gewohnten Alltag geprägt sind (z. B. durch die Beteiligung an haushaltstypischen Tätigkeiten). Diese Form des gemeinsamen Lebens wir dazu beitragen, dass sich die demenziell veränderten Bewohner sicher und geborgen fühlen. Sie erfahren im Rahmen ihrer Fähigkeiten ein stärkeres Selbstwertgefühl und eine aktive Einbindung in das Alltagsleben. 

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Franziskus Perl-Besch

Franziskusstr.1
66706 Perl-Besch
Telefon06867-911920
Telefax06867-1076

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.